Passwort Manager für Android und iOS: Mobile Sitter
Kommentare

Rechtzeitig zur CeBIT gibt es den Passwort Manager MobileSitter jetzt auch für Android.

Viele Benutzer verlieren heutzutage den Überblick über eine schier unendliche Masse an Passwörtern und PIN-Nummern. Daher speichern immer mehr Menschen ihre Zugangsdaten in einer Software zur Passwortverwaltung. Herkömmliche Anwendungen zu diesem Zweck bieten jedoch oft nicht ausreichend Schutz vor Hacker-Angriffen.

Ein Passwort Manager zum Schutz der eigenen Daten

Nutzerdatenbanken größerer Online-Händler oder auch von Cloud-Diensten leiden immer wieder unter Hacker-Attacken, welche Passwörter erfolgreich auslesen. Die Liste betroffener Unternehmen wächst zusehendes, auch prominente Firmen wie eBay sind auf dieser zu finden. Angreifer können so Millionen von Passwörter einfach in ihre eigenen Hände spielen. 

Mobile Sitter: der Passwort Manager für Android

Das Fraunhofer SIT (Institut für sichere Informationstechnologie) hat einen Passwort-Speicher entwickelt, der solchen Übergriffen digitaler Schlüsseldienste standzuhalten vermag – den MobileSitter. Seit ungefähr zwei Jahren gibt es den Dienst schon für iOS, rechtzeitig der CeBIT wurde jetzt auch eine Version für Android veröffentlicht.

Wie funktioniert der Manager?

Der Passwort-Manager wendet Übergriffe ab, indem er sämtliche Eingaben akzeptiert. So wird Hackern vorgegaukelt, sie hätten das richtige Master-Passwort eingegeben und gewährt Zugang zu vermeintlich echten Passwörtern. Ob es sich aber um die richtigen Daten handelt bleibt ein Geheimnis. Das kann nur der berechtigte Nutzer feststellen. Ihm wird bei jeder Informations-Freigabe ein bestimmtes Symbol angezeigt. Nur wenn dieses deckungsgleich mit dem Symbol ist, welches bei der Einrichtung festgelegt wurde, liefert das Tool korrekte Zugangsangaben.

Menschen, die in diesem Sinne ihr Gedächtnis auf das Smartphone auslagern, sei dringend zu dieser Software geraten. Sie kostet für iOS im Store  sowie für Android jeweils 5,49 Euro.

Datensicherheit 2014

Besonders in diesem Jahr wird das Thema Passwortschutz und Datensicherheit groß geschrieben. Jüngste Ereignisse, wie etwa Datendiebstahl von Amazon oder Ebay sorgen für besorgte Nutzer. Aktuelle News zum Thema und weitere Hinweise dazu, wie ihr euch am besten schützen könnt, findet ihr in unserer Themen-Rubrik Passwortschutz

Selbst ein sicheres Passwort erstellen

Hier im Video der netbank AG findet ihr noch nützlich Hinweise dazu, wie ihr selbst ein sicheres Passwort ganz einfach erstellen könnt – und wie ihr es euch im Gedächtnis haltet.

 

 

Aufmacherbild: Android with a megaphone via Shutterstock / Urheberrecht: Kirill__M

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -