Photos für iOS X: Apperture und iPhoto werden eingestellt
Kommentare

Mit OS X werden iPhoto und Apperture eingestellt. Apples neues Betriebssystem bringt auch die neue Foto-App Photos für OS X mit, die die beiden Programme überflüssig machen soll.

Photos – Foto-App für OS X

Photos für OS X hat eine Anbindung an die iCloud-Fotobibliothek, auf die von allen Apple Geräten zugegriffen werden kann. Hier lassen sich alle Bilder abspeichern und durchbrowsen. Außerdem ist die neue Foto-App mit einfachen Bildbearbeitungsfunktionen ausgestattet. Photos ist Apperture zwar nicht ganz ebenbürtig, ist aber dafür leicht anzuwenden.

Letztes Update für Apperture

Trotz der neuen App soll Apperture noch ein Update erhalten, um übergangsweise auf OS X Yosemite 10.10 zu laufen. Hier werden aber keine Überarbeitungen mehr vorgenommen. Die schon vorhandenen Apperture Fotos können dann auch in die neue OS X Foto-App übertragen werden. iPhoto hingegen wird es mit dem neuen OS X nicht mehr geben.

Aufmacherbild: The diaphragm of a camera lens aperture. Selective focus with shallow depth of field. Color toned image via Shutterstock / Urheberrecht: Vladimir Arndt

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -