Reddit in der Krise: Zensur und Korruption auf der Startseite des Internets
Kommentare

Man kann über Reddits /r/technology sagen, was man will – man sollte bloß nicht „NSA“, „Comcast“, „Bitcoin“, „Snowden“, oder ungefähr 50 weitere zensierte Worte in den Mund nehmen. Es gab da einen Bot, der – ungeachtet vieler Upvotes – Posts löschte und /r/technology damit zensierte. Der Bot ist mittlerweile Geschichte, jedoch sollte das nur der Aufmacher für eine viel tiefgreifendere Reddit-Krise sein.

We decided to remove /r/technology from the default list because the moderation team lost focus of what they were there to do: moderate effectively. We’re giving them time to see if we feel they can work together to resolve the issue. We might consider adding them back in the future if they can show us and the community that they can overcome these issues.“ sagte Victoria Taylor, Pressesprecherin von Reddit, gegenüber der BBC.

/r/technology ist ein sogenanntes Subreddit, also ein Unterthema, das ungefähr 5.000.000 Leser hat und trotzdem ein Dorn im Auge des sozialen Netzwerks zu sein scheint. Viele User beschweren sich über einige Moderatoren, die offenbar kommerzielle Ziele verfolgen, gar nicht moderieren, oder ihre Macht missbrauchen. Zuvor war auch das Subreddit /r/politics aus ähnlichen Gründen aus den Standard-Subscriptions neuer und nicht registrierter Nutzer entfernt worden. Das führte im Umkehrschluss dazu, dass viele politische Themen Einzug in /r/technology erhielten, was bei den Ereignissen rund um Edward Snowdens Enthüllungen, die NSA-Spähaffäre, Bitcoins und weiteren politischen sowie wirtschaftlichen Meilensteinen an der Schnittstelle zu Technologie nicht verwunderlich ist. Verwunderlich ist die Filter-Liste, anhand derer der Bot Posts löschte. Der Reddit-User creq stellte Nachforschungen an und veröffentlichte eine Liste von Worten, die dem Filter in der Vergangenheit zum Opfer gefallen waren.

Jedoch wurden nicht nur politische Themen im Subreddit Technology zensiert. Auch Headlines, die „Tesla“ beinhalteten, wurden systematisch entfernt. Tesla Motors ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Elektroautos und elektrische Motoren produziert. Auch wenn Tesla Motors ein eigenes Subreddit besitzt, haben die Geschichten in /r/technology unzählige Upvotes bekommen und waren bis vor einigen Monaten regelmäßig an der Spitze von /r/technology. Sie wurden entfernt. Als ein Redditor namens canausernamebetoolon nach den Gründen fragte, erhielt er einige patzige Antworten vom Moderator und wurde schließlich gebannt – offensichtlich weil er herausfand, dass alle populären Tesla-Themen gelöscht wurden. Canausernamebetoolon wirft den Moderatoren vor, ihre Macht zu missbrauchen und die Subreddits zu ihrem persönlichen Spielplatz zu machen. Einige User unterstellen den „ehrenamtlichen“ Moderatoren sogar, virales Marketing zu betreiben und hochgelobte Reddit-Topics mit zweifelhaften Links zu überfluten. Und tatsächlich: In fast jedem Subreddit, das die betroffenen Leute moderieren, gibt es Beschwerden der Nutzer über die Moderation und deren Integrität. Die selbsternannte „Startseite des Internets“ steckt in der Krise. Viele Nutzer suchen nach würdigen Alternativen mit ähnlichen Communitys, während Reddit sich um Schadensbegrenzung und eine transparentere Moderationsweise bemüht.

Aufmacherbild: LISBON, PORTUGAL – FEBRUARY 6, 2014: Photo of Reddit homepage on a monitor screen through a magnifying glass. via Shutterstock / Urheber: Gil C

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -