Samsung Galaxy Note 2 erhält Android 4.4.2 KitKat
Kommentare

Samsung rollt derzeit das Update auf Android 4.4.2 für das fast zwei Jahre alte Galaxy Note 2 aus. Neben den Fehlerbehebungen und den Sicherheitspatches soll das Android-Update für eine spürbar bessere Performance sorgen. Außerdem enthält es die für Android 4.4 KitKat typischen Status- und Navigationsleisten, einen Vollbildmodus für Apps und verbessert die Akkulaufzeit. Das Update trägt die Build-Nummer N7100XXUFNE1.

Wie üblich wird die Aktualisierung in Wellen verteilt. Dabei erhält nur ein kleiner, zufällig bestimmter Teil der Note-2-Nutzer das Update im ersten Schub, um gegebenenfalls Fehler identifizieren und ausbessern zu können, bevor das Android-Update dann weitere Nutzer erreicht. Geräte mit Providerbranding erhalten das Update in der Regel etwas später.

Alle Note-2-Nutzer sollten bald eine automatische Benachrichtigung über das Update erhalten. Wer manuell prüfen will, ob das Android-Update auch für sein Gerät verfügbar ist, navigiert in die Einstellungen > Über das Telefon > Systemupdates.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -