Samsung Galaxy S4: erster Hinweis auf Android-Flaggschiff
Kommentare

Und weiter geht es mit News zum Samsung Galaxy S4. Haben wir Euch heute morgen zunächst einmal ein Konzeptvideo zum kommenden Samsung-Flaggschiff gezeigt, scheint es jetzt erste substanzielle Hinweise auf das S4 zu geben. Und diese kommen von Samsung selbst. Wie SamMobile.com berichtet, ist in der Firmware des Gerätemodells GT-I8190N – auch bekannt als Galaxy S 3 mini NFC – ein weiteres Android-Gerät aufgetaucht: das GT-I9505.

Ursprünglich hatten Beobachter vermutet, beim GT-I9505 könnte es sich um ein Gerät mit Tizen-Betriebssystem handeln, doch das Auftauchen der Modellbezeichnung in der Android-Firmware könnte ein Hinweis sein, dass es sich dabei um das Galaxy S4 handelt.

Darüber hinaus wurde im Firmware-Code ein weiteres Gerät mit dem Kürzel GT-Q1000 entdeckt. Beim Q1000 könnte es sich laut SamMobile um das erste Smartphone mit flexiblem Display handeln. Im Beitrag „Samsungs flexible Displays heißen Youm [Videos]“ findet Ihr einige Videos, die zeigen, wie ein solches Display aussehen könnte.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -