Samsung Galaxy S4: erstes Konzeptvideo aufgetaucht
Kommentare

Nun, da die Welt ja bekanntlich doch nicht untergegangen ist, beginnen sich findige Köpfe im Internet um wichtigere Dinge zu kümmern. Eine Geräteneuheit, die uns in den ersten Monaten des Jahres beschäftigen wird, ist das neue Samsung Galaxy S4. Noch ist völlig unklar, wann das nächste Samsung-Flaggschiff auf den Markt kommen könnte, doch die erste Herdplatte in der Gerüchteküche wurde bereits angeschaltet: Derzeit macht ein Video von rozetked die Runde, in der ein mögliches Konzept des geplanten iPhone-Killers im Stile eines Hands-On Videos vorgestellt wird.

Da das Video nicht von offizieller Seite stammt, sind die vorgestellten Features des Smartphones mit Vorsicht zu genießen. Gezeigt wird ein ultradünne Smartphone, das mit einer 13 MP Kamera auf der Rückseite und dem mobilen OS Android 5.0 Key Lime Pie ausgestattet ist. Außerdem verfügt das gezeigte Smartphone über einen 2 GHz Quad-Core Prozessor mit einem 1080p Full HD Display. Ein besonderer Augenfang ist dabei das projizierte Laser-Keyboard, das auch im Zuge der iPhone 5-Gerüchte als Feature gehandelt wurde.

Wie jedes Jahr um diese Zeit, mehren sich die Gerüchte zum neuen Android-Flaggschiff. Experten gehen von einer 13 MP Kamera und einen Samsung Exynos 5450 Prozessor aus. Darüber hinaus soll das Galaxy S4 mit einem 5-Zoll-Display nochmal größer als das Vorgängermodell sein und über eine Auflösung von 1080p verfügen. Aufgrund des größeren Displays könnte das Smartphone mit einem S-Pen auf den Markt kommen.

Wann es allerdings zur Veröffentlichung kommen wird, bleibt Spekulation. Samsung hüllt sich derzeit noch in Schweigen. Die CES in Las Vegas im Januar ist wohl noch zu früh – wahrscheinlicher ist eine Enthüllung laut Ubergizmo auf dem Mobile World Congress Ende Februar.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -