Samsung Galaxy S5 erhält Android-Update
Kommentare

Das Samsung Galaxy S5 bekommt ein Android-Update. Das Modell SM-G900F wird auf die Firmware-Version mit der Bezeichnung XXU1ANG2 aktualisiert. Android 4.4.2 bleibt erst mal State of the Art, jedoch wurden diverse Verbesserungen eingearbeitet.

Neben der Optimierung des Fingerabdrucksensors, diversen Bugfixes und Performance-Verbesserungen lässt sich nun erstmals die ART-Runtime anstelle von Dalvik in den Entwickleroptionen aktivieren. Google verspricht eine flüssigere und schnellere Performance, sowie eine bessere Akkulaufzeit. Da sich ART noch in der letzten Testphase befindet, gehören Bugs und Abstürze noch zur Tagesordnung. Außerdem sollte man sich beim ersten Boot ein wenig Zeit nehmen, da alle Apps zunächst auf ART umgestellt werden müssen. Wie gewohnt, wird das Android-Update über Kies und OTA verteilt. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -