Samsung und Amazon vereinen ihre Kräfte: Kindle for Samsung
Kommentare

Samsung und Amazon machen mit einer App namens Kindle for Samsung gemeinsame Sache. Der eBook-Service soll in mehr als neunzig Ländern verfügbar sein und neben Millionen von Bestsellern, Magazinen und Zeitungen sollen in der App 500.000 exklusive Titel zu finden sein. Den Usern wird zudem ein spezieller Deal von zwölf kostenfreien eBooks pro Jahr geboten. Dabei kann sich der Nutzer jeden Monat zwischen vier ausgewählten Titeln entscheiden.

Erscheinen soll die App noch diesen Monat und unterstützt wird diese von allen Samung Galaxy Geräten, also sowohl Smartphones als auch Tablets, auf der die Android-Version 4.0 oder höher läuft.

Zu der Kooperation äußert sich Lee Epting, stellvertretender Vorsitzender von Samsung’s europäischen Media Solution Center, folgendermaßen:

We are delighted to be able to deepen our long-standing relationship with Amazon and offer Kindle for Samsung as the perfect app for reading on a smart device. With this service we demonstrate our commitment to creating and broadening key content partnerships that deliver rich and personalized experiences for our customers

Und auch Jorrit Van der Meilen, stellvertretender Vorsitzender von EU Kindle, zeigt sich ähnlich begeistert:

We’re thrilled that Samsung has chosen Kindle as their eBook provider. With Kindle for Samsung, people around the world will have instant access to the best digital bookstore and reading experience, including more than half a million titles that are only available from the Kindle Store, and innovative features like Whispersync, Time to Read and much more.

Whispersync ist eine Funktion, die es dem User erlaubt die letzte gelesene Seite auf verschiedenen Geräten zu speichern, damit dem hektischen „Blättern“ von Seite zu Seite auf der Suche nach der Stelle, an der man das Buch zur Seite gelegt hat, endlich ein Ende gesetzt wird. Time to Read kann dem User, gemessen an dessen durchschnittlicher Leseschnelligkeit, die Zeit, die es zum Lesen eines Kapitels oder ganzen Buches brauchen wird, voraussagen. Ebenfalls in der App inbegriffen ist die Funktion Worry-Free Archive, die ein automatisches Backup aller Kindle Books des Users in der Cloud erstellt.

 

Update: Selbstverständlich muss die Überschrift „Samsung und Amazon vereinen ihre Kräfte“ lauten, und nicht wie ursprünglich „Samsung und Apple vereinen ihre Kräfte“. Vielen Dank für die zahlreichen Hinweise! 🙂

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -