Satya Nadella wird neuer Chef von Microsoft
Kommentare

Microsoft bekommt einen neuen Chef. Satya Nadella tritt in Steve Ballmers Fußstapfen, der seit 2000 den Konzern leitete. Das ist erst der dritte Wechsel an der Führungsspitze des Unternehmens in 38 Jahren. Dementsprechend lange hat der Auswahlprozess gedauert. Viele potenzielle Kandidaten waren im Gespräch, darunter auch der Ford-Chef Alan Mulally sowie Steven Elop, der über einen längeren Zeitraum Chef der Office-Abteilung bei Microsoft war. 

Der neue Microsoft-Chef kennt den Konzern wie seine Westentasche. Zuletzt war er der Executive Vice President und Chef der Cloud-Sparte von Microsoft. Sein Know-how dürfte bei der Entscheidung, wer das Unternehmen zukünftig leiten soll, ein entscheidender Punkt gewesen sein. 

Microsoft soll sich unter der neuen Führung wandeln und zu einem integrierten Unternehmen ausgebaut werden, das auf drei Säulen basieren soll: Hardware, Software und Dienstleistungen. Diese Botschaft teilte Steve Ballmers in seiner offiziellen Rücktrittsankündigung unmissverständlich mit. Microsoft brauche einen Chef, der den Konzern bei diesem Wandel begleitet. 

Nadella dürfte sich über die neue Position bei Microsoft freuen. Gleichzeitig lastet eine große Verantwortung auf seinen Schultern. Die Zukunft wird zeigen, wie er mit dieser umgehen wird. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -