Screenhero: Optimierung von Teamarbeit durch Screen-Sharing
Kommentare

In unserer modernen Arbeitswelt ist der Computer nicht wegzudenken, in ihm wird das Produkt unserer Arbeitsleistung gespeichert. Dass er längst nicht mehr so privat ist, wie wir es gerne hätten, ist inzwischen klar. In manchen Fällen ist die Vernetzung und Offenlegung unserer PC’s jedoch durchaus wünschenswert: nämlich in der Teamarbeit.

Es gibt viele Varianten, wie Dateien untereinander ausgetauscht werden können, zu ihnen gehören File-Sharing Dienste wie Dropbox oder Skype. Jedoch erlauben diese nur den Austausch von Dokumenten und Ähnlichem, nicht die interaktive Zusammenarbeit. Diese ist mit Screenhero nun optimiert worden. „Work together like you’re at the same desk“ verspricht die Software. Nach dem Download der Software – die übrigens kostenlos ist – können Kollegen quasi am gleichen Bildschirm arbeiten. Dabei bekommt jeder einen eigenen Cursor, so können alle genau sehen, wer gerade was tut.

Die Software bietet außerdem einen Voice-Chat an, sie löst also die räumlichen Distanzen auf, da sich das Umherlaufen zum Schreibtisch des Kollegen praktisch erübrigt. Auch das Hin- und Hersenden von Dateien wird überflüssig, da sie direkt für alle zugänglich sind.

Das Ganze ist in HD-Qualität verfügbar, um zu keiner Einbußung der Arbeitsergebnisse zu führen. Screenhero stellt demnach die Weiterentwicklung vom File-Sharing zum Screen-Sharing dar.

Screenhero ersetzt das Über-die-Schulter-gucken, zeitsparend ist es zweifellos aber ob es wohl für den Teamgeist sinnvoll ist?

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -