iOS-App

Signal 2.0: Verschlüsselter Messenger
Kommentare

Der kostenlose Messenger Signal steht nun in der Version 2.0 als Download für iOS zur Verfügung. Die neue Version bietet nun auch verschlüsselte Anrufe und ist mit TextSecure kompatibel.

Alternativer Messenger

Facebook und WhatsApp werden in Zukunft näher zusammenrücken und erneut die Frage aufwerfen, wie in Zukunft mit den User-Daten umgegangen wird. In Sachen Privatsphäre und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung hat hierzulande bislang Threema die Nase vorne, das bei iTunes und im Google Play Store für 1,99 Euro als sicherer Messenger zu haben ist. Open Whisper Systems hat nun mit Version 2.0 seinen kostenlosen Messenger Signal für iOS weiter ausgebaut.

Signal 2.0 für iOS ist Open-Source

Das Open-Source-Projekt Signal geht mit Version 2.0 in die nächste Runde und bietet einige Verbesserungen zur Vorgängerversion. Darunter ist vor allem die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Anrufe nennenswert. Die Vorgängerversion deckte bisher nur Textnachrichten, Bilder oder Videos ab. Da es sich um eine Open-Source-App handelt, können Entwickler immerzu die Verlässlichkeit und Seriosität des Messengers prüfen, heißt es auf The Hacker News.

Kompatibel mit Android-Messengern

Zudem ist das Interface von Version 2.0 nutzerfreundlicher geworden. Dazu zählt unter anderem eine bessere Übersichtlichkeit zwischen Anrufern und Chats. Signal ist außerdem mit Androids verschlüsselten TextSecure und RedPhone-Dienst kompatibel. Verschlüsselte Nachrichten lassen sich so auch über die Grenzen der Betriebssysteme austauschen. Die kostenlose App ist bei iTunes erhältlich.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -