Smartphone entsperren mit NFC-Tattoo
Kommentare

PIN eingeben war gestern! Mit dem Digital Tattoo lässt sich das Smartphone nur durch eine kurze Berührung entsperren. Das funktioniert durch einen kleinen NFC-Schaltkreis. Bisher ist der Sticker in den USA und nur für das Moto X erhältlich.

Handy entsperren mit PIN nicht mehr zeitgemäß

Im Durchschnitt braucht man 2,3 Sekunden, um sein Smartphone zu entsperren und das ganze 39 Mal am Tag. Das dauert viel zu lange und PIN-Eingabe, Swipe-Passwort und Face-Recognition sind auch nicht mehr zeitgemäß, dachte sich Hersteller VivaLnk und hat kurzerhand in Kooperation mit Motorola eine ganz neue Variante des Phone-Unlock entwickelt.

NFC-Schaltkreis entsperrt Smartphone

Das Digital Tattoo ist ein temporärer Hautaufkleber mit einem ultradünnen NFC-Schaltkreis. Dieser kann an einer beliebigen Stelle aufgeklebt werden und soll Sport, Schwimmen und Duschen ganze fünf Tage lang überstehen. Um das Smartphone zu entsperren, muss es kurz an das Tattoo gehalten werden, und der Schaltkreis tut sein übriges.

Digital Tatto nicht besonders anwenderfreundlich

Ein Zehnerpack Sticker kostet 10 US$, also ungefähr 7,50 Euro. Obwohl VivaLnk nach eigenen Angaben viel Energie in das Design des Stickers gesteckt hat, sieht er wohl doch etwas merkwürdig am Handgelenk aus und auch die kurze Haltbarkeit spricht noch nicht für ein ausgefeiltes Produkt. Zunächst ist das Digital Tattoo nur in den USA erhältlich und auch erst mal nur für das Moto X. Es bleibt abzuwarten ob es auch auf den deutschen Markt kommt und auch wir unseren „first step into a wearable future“ tun können.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -