So langsam ist Internet in Deutschland
Keine Kommentare
Das Internet in Deutschland ist langsam – das müsste den meisten Usern beim Surfen schon aufgefallen sein. Vor allem im internationalen Vergleich schneidet die Bundesrepublik nicht gut ab. Akamai hat im The State oft he Internet Report, die Geschwindigkeit des Netzes in den einzelnen Ländern verglichen. Deutschland belegt einen schlechten 26. Platz mit einer Internetgeschwindigkeit von nur 8,9 Mbit/s.
 
Am schnellsten surfen die Südkoreaner mit durchschnittlich 24,6 Mbit/s. Dahinter folgt Hong Kong mit 15,7 Mbit/s. Das in asiatischen Ländern die Internetversorgung gut ist, ist bekannt, aber auch unsere Nachbarländer haben in Sachen Surfgeschwindigkeit einiges mehr zu bieten. So ist die Verbindung in der Schweiz (14,8 Mbit/s) und in den Niederlanden (14,3 Mbit/s) deutlich schneller als in Deutschland und selbst in Rumänien (11,8 Mbit/s) gibt es schnelleres Internet als hierzulande. 

Infografik: Deutsches Web: Zu langsam für die Weltspitze  | StatistaMehr Statistiken finden Sie bei Statista

Aufmacherbild: speed on night road via Shutterstock / Urheberrecht: Iscatel

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -