Tablet-Hype vorbei: Phablets auf Überholspur [Infografik]
Kommentare

Diesen Donnerstag wird Apple voraussichtlich sein iPad Air 2 und das neues iPad mini präsentieren. Doch werden die neuen Produkte den Tablet-Absatz wieder in Fahrt bringen können? Angesichts der zuletzt zunehmend schwächelnden Verkaufszahlen von iPads scheint diese Frage durchaus angebracht. Und nicht nur Apple ist betroffen, die Flaute zeichnet sich in der gesamten Geräteklasse ab. Sowohl die Analysten des IDC als auch von Gartner haben ihre Prognosen für dieses Jahr bereits nach unten geschraubt.

Geringerer Tablet-Absatz als erwartet

Grund für den geringeren Absatz ist scheinbar, dass Tablets seltener durch aktuelle Modelle ersetzt werden als zuvor angenommen. Darüber hinaus wissen wohl viele Nutzer nicht, wie sie das Tablet in ihren Alltag integrieren sollen, wodurch das Gerät drastisch an Stellenwert – und folglich an Verkaufszahlen – verliert.

Prognose: Phablet überholt Tablet schon nächstes Jahr

Das Phablet hingegen soll einer Prognose des IDC zufolge schon im nächsten Jahr häufiger genutzt werden als das Tablet und der Absatz soll bis 2018 stetig steigen.

Diese Infografik von statista bildet den erwarteten Absatz von Mobilgeräten bis zum Jahr 2018 ab. Die Tendenz auf dem Markt ist eindeutig: der Tablet-Hype wurde durch das Phablet verdrängt.

Infografik: Tablets: Der Hype ist vorbei | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -