Temple Run 2
Kommentare

Temple Run, der Klassiker aller Endlosspiele geht in die dritte Runde. Nach dem in der Special Edition Brave – zum Film Merida – Pfeil und Bogen hinzugekommen sind, gibt es nun steilere Hänge, Zip-Lines und Riesenaffen. Fans werden sofort bemerken, dass die Macher ordentlich an der Grafikschraube gedreht haben. Details und Hintergünde wirken nun deutlich schärfer.

temple run 2temple run 2

Screenshots: iTunes Vorschau

Für alle, die das Spiel noch nicht kennen, ist die Handlung schnell erklärt: Man steuert seinen Charakter mittels Wischgesten und Neigbewegungen durch einen persisch anmutenden Phantasie-Parkour. Währenddessen sammelt man Diamanten ein, die man später gegen Specials eintauschen kann. Das wären zum Beispiel andere Charaktere mit anderen Fähigkeiten oder ein besseres Schutzschild. Ziel ist es, so weit wie möglich zu kommen.      

Tempel Run 2 is momentan nur für iOS erhältlich. In Kürze sollte man aber auch bei Google Play und Amazon fündig werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -