Top 10 Webseiten 2014 weltweit
Kommentare

Täglich berichten wir über Startups und alteingesessene Internet-Unternehmen: Welche Strategie verfolgen sie? Wie sieht ihr Webdesign aus? Womit verdienen sie Geld? Und warum sind die Internet-Giganten so erfolgreich? Heute gehen wir einen Schritt zurück und schauen uns die Top 10 Websites des World Wide Web an.
Was ist Taobao?
Wer jetzt müde lächelt und schon Google, Facebook und Co. aufzählt, dürfte sich über Netz-Superstars wie Taobao oder Tencent QQ wundern – habt ihr schon einmal von diesen Seiten gehört? Nein? Dann schaut euch das Ranking der Top 10 Webseiten an, das auf Zahlen des Alexa-Index basieren:

1. Google

Die größte Suchmaschine der Welt hatte bei seiner Gründung im Jahr 1989 rund 25 Millionen Webseiten gelistet.

©Google

2. Facebook

Das weltweit größte soziale Netzwerk hat am 4. Februar 2004 das Licht der Welt erblickt und zählt derzeit rund 1,32 Milliarden Nutzer.

facebook

©Facebook

3. Youtube

Als die Video-Plattform am 15 Februar 2005 als kleines Startup an den Start ging, ahnte noch keiner, dass sich Youtube zur zentralen Anlaufstelle für Videos im Netz mausern würde.

youtube

Screenshot: http://www.youtube.com/watch?v=WBZ0UGdbO1U

4. Yahoo

Yahoo wurde 1994 gegründet und zählt mit 700 Millionen Nutzern weltweit zu den größten Webportalen.

yahoo

Screenshot: Yahoo.com

5. Baidu

Beliebter als Wikipedia und Twitter! In unseren Breitengraden ist den meisten Baidu nicht geläufig. In China ist Baidu aber die beliebteste Suchmaschine des Landes – nicht zuletzt wegen der Internet-Zensur des herrschenden Regimes.

baidu

Screenshot: http://www.baidu.com/

6. Wikipedia

Wikipedia, das größte Online-Lexikon der Welt, schafft es auf Platz sechs unseres Rankings und nimmt damit einen mittigen Platz unter den Top 10 Webseiten der Welt ein. Seit ihrem Launch am 15. Oktober 2001 wird die digitale Enzyklopedie zurate gezogen. 

wikipedia

Screenshot: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia

7. Twitter

Der Microblogging-Dienst Twitter zwitschert seit dem 15. Juli 2006. Seine Nutzer können 140 Zeichen und Anhänge versenden. Den politischen Aktivisten des arbaischen Frühlings diente Twitter als wesentliche Kommunikationsplattform.

twitter

Screenshot: twitter.com

8. Tencent QQ

Tencent QQ (ehemals OICQ) wurde 1998 von Ma Huateng und Zhang Zhidong entwickelt und ist ein in Asien weit verbreitetes, kostenloses Instant-Messaging-Netzwerk.

taobao

Screenshot: http://www.qq.com/

9. Taobao

Das asiatische Pendant zu Ebay heißt Taobao. Seit 2004 kaufen und verkaufen Asiaten ihre Waren auf der E-Commerce-Plattform.

taobao

Screenshot: http://www.taobao.com/market/global/index_new.php

10. Amazon

Last but not least: Der Online-Versandhändler Amazon. 1994 gegründet, gehört Amazon zu den Urgesteinen der des E-Commerce.

amazon

Screenshot: http://www.amazon.de

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -