Top 4 Content Management Systeme
Kommentare

Guten Content zu liefern, ist oft gar nicht so einfach und beim Texten lauert so manche Stolperfalle. Wir stellen vier CMS Tools vor, mit denen man bei der Ideenfindung und Recherche den Überblick behält, einen sprachlich guten Text verfasst und dabei auch noch Zeitfressern wie Youtube und Facebook widersteht. Alle Tools sind natürlich kostenlos und stehen zum Gratis-Download im Netz.

Mit diesen CMS Tools klappt das Content Management

Brainstorming – TheBrain

Zunächst einmal gilt es, Ideen zu sammeln. Dafür eignet sich ein Mindmapping Tool wie TheBrain besonders gut. Mit diesem lassen sich die Ideen in einer Mindmap-Struktur anordnen. Auch Fotos, Dokumente, Links etc. können eingebunden werden. Besonders praktisch: Mit TheBrain kann man jedes Infofeld ins Zentrum der Mindmap rücken und aus unterschiedlichen Perspektive sehen, wie die einzelnen Dinge miteinander in Verbindung stehen. Dieser Perspektivwechsel regt die Kreativität an und erzeugt viele neue Ideen.

Informationen strukturieren– Evernote

Um einen guten Artikel zu schreiben, müssen Informationen strukturiert werden. Ein praktisches Tool hierfür ist Evernote. Die Software funktioniert wie ein digitales Notitzbuch, in dem alle Arten von Notizen gesammelt werden können, von Text und Bild über Links, Kartenausschnitte oder Videos. Besonders praktisch: Evernote gibt es auch für Smartphone und Tablet. So können auch von unterwegs Notizen gesammelt und in den Pool eingefügt werden.

Einen guten Text produzieren – Woxicon

Damit ein Text nicht nur dem Inhalt dient, muss er abwechslungsreich und gut lesbar sein. Da hilft das Online-Wörterbuch Woxicon, das nicht nur Wörter in dreizehn Sprachen übersetzt, sondern auch mit einer umfangreichen Synonym und Antonym Datenbank beim Formulieren hilft.

Produktiv sein – StayFocused

Auch die besten Tools nützen nichts, wenn man sich auf Facebook herumtreibt, anstatt im CMS zu arbeiten. Dafür gibt es StayFocused, ein Add-On von Google-Browser Chrome. Hier kann eine Arbeitszeit angegeben werden, in der bestimmte Homepages geblockt sind. Für besonders Inkonsequente gibt es sogar einen Kamikaze-Modus, in dem es durch ein schwieriges Quest nahezu unmöglich ist, die Sperre während der Arbeitszeit wieder aufzuheben. Alternative für Firefox: Das kostenlose Add-On Leechblock funktioniert ähnlich und blockt die Produktivität fressenden Homepages.

Aufmacherbild: The word Content in cut out magazine letters pinned to a cork notice board. Content is an important part of marketing and search engine optimization for web content and advertising. / Urheber: Thinglass

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -