Tweetping visualisiert Twitter-Aktivität in Echtzeit
Kommentare

Spannend zuzusehen: Die globale Twitter-Aktivität in Echtzeit.

Die Website Tweetping.net visualisiert auf einer schematischen Weltkarte aktuelle Tweets – und zwar dort, von wo sie gesendet wurden. An der jeweiligen Stelle erscheint ein strahlender Punkt.

Die Ansammlung der Punkte beginnt, wenn die Website aufgerufen wird; je länger der Besucher hinschaut, desto mehr Punkte erscheinen. Das Design mutet dadurch an einen Sternenhimmel an oder wie ein metaphorisches Bild der Lichter, die nachts auf der Erde leuchten: Hintergrund und Kontinente sind in dunkelblauen Tönen gehalten.

Zusätzlich zu dieser Darstellung kann eine Tabelle aufgerufen werden, auf der fünf Kontinente aufgelistet sind. Dort können die Anzahl der Tweets und Wörter seit dem Aufruf der Seite eingesehen werden. Auch letzte Hashtags und mentions kann man hier Kontinent-abhängig sehen.

Die Website wurde von Entwickler Franck Ernewein sicherlich nicht als informatives Werkzeug beabsichtigt, es ist vielmehr unterhaltsam und wirkt wie ein künstlerisches Projekt, welches die Ausmaße unserer vernetzten Welt symbolisiert. Die Ästhetik der visualisierten Kommunikations- und Informationswelt wirkt wie mit der enormen Menge an Tweets in ganz bestimmten Ballungsräumen und gleichzeitiger Banalität der gesendeten Hashtags in Kontrast gesetzt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -