Twitter: 8,5 Prozent der aktiven Nutzer sind Bots
Kommentare

Automatisierte Accounts, hinter denen kein menschlicher Nutzer steht, die eigenständig Posten und Re-Posten: die Bots. Sämliche soziale Netzwerke, allen voran Twitter, sind von ihnen befallen. Dabei sind sie nicht immer und unbedingt Spam. Viele dieser herrenloser Accounts verbreiten nützliche Informationen, wie etwa Schlagzeilen, Wetter Updates oder Sport Ergebnisse. Manche Blogs spreaden beispielsweise ihre Artikel automatisiert mittels Bot-Accounts.

8,5 Prozent der Twitter-Accounts sind Bots

Wenn ein soziales Netzwerk also die Zahl der aktiven Nutzer auswertet, muss dabei berücksichtigt werden, dass einige davon Fake sind. Die Anzahl der tatsächlichen Nutzer ist damit noch nicht gegeben. Bei Twitter machen die Bot-Accounts wohl 8,5 Prozent der aktiven Nutzer aus. Das entspricht etwa 23 Millionen Konten – eine Zahl, die vor allem aus Sicht derjenigen, die über Twitter werben von großer Bedeutung ist.

Beim Herausfiltern von Bots kann insbesondere das Timing von Posts Hinweise liefern. Business-Accounts verbreiten ihre Informationen tagsüber, privat wird nachmittags und abends gepostet. Bots weisen keine solcher Peaks vor, posten zum Beispiel auch nachts fleißig.

Aufmacherbild: Drawing of a bird holding a twitter hashtag for social media tag via Shutterstock / Urheberrecht: lculic

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -