Twitter Music ist da! #Music
Kommentare

Ab sofort ist Twitter Music in den USA, Großbritannien, Australien und in vier weiteren Ländern verfügbar. Der neue Musikdienst der Microblogging-Plattform Twitter kann über den Browser genutzt werden, zeitgleich wurde eine entsprechende iOS-App im App Store veröffentlicht.

Entgegen vieler Spekulationen im Vorfeld, stellt Twitter Music hauptsächlich eine Art Empfehlungsplattform dar. So können User mit dem Hashtag #nowplaying zum Beispiel in Echtzeit sehen, wer gerade welches Lied hört. Darüber hinaus kann in einer Trend-Kategorie beobachtet werden, welche Songs gerade in der Community besonders populär sind. Twitter sammelt dabei Informationen über den Musikgeschmack der einzelnen User und schlägt in der Rubrik „Suggested“ ähnliche Tracks vor.

Dabei stellt Musik die empfohlene Musik nicht selbst bereit, sondern greift auf Drittanbieter wie Rdio oder Spotify zurück. Auch iTunes ist bei Twitter Music mit an Bord. Dort können kurze Samples der jeweiligen Lieder von den Nutzern angehört und anschließend erworben werden. Weitere Partner sollen bald folgen.

Wann Twitter Music nach Deutschland kommen soll, ist noch nicht bekannt. Twitter hat aber angekündigt, den Dienst bald auch in weiteren Ländern einführen zu wollen.

twitter music

Quelle aller Bilder: Screenshots http://blog.twitter.com/

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -