TypeWonder: Website Fonts on-the-Fly ändern
Kommentare

Langweilt Euch der Font Eurer Website oder lässt die Schrift in puncto Lesbarkeit zu wünschen übrig? Dann solltet Ihr schleunigst etwas tun. Eine gute Anlaufstelle sind Google Fonts. Doch angesichts von über 500 verschiedenen Fonts behält man nur schwer den Überblick. Und bevor man den Font der Wahl dann direkt in den Quellcode seiner Seite einbaut, schaut man sich doch lieber eine Vorschau des fertigen Projekts an. Das hat den Vorteil, dass man mehrere Alternativen direkt miteinander vergleichen kann.

TypeWonder macht genau das möglich. Das Web-Tool lässt Euch nämlich den Font jeder Website binnen Sekunden on-the-Fly verändern. Wenn Euch das Resultat gefällt, könnt Ihr Euch anschließend sogar den notwendigen Code anzeigen lassen, den Ihr ergänzen müsst, um dasselbe Resultat zu erreichen. Chrome User können anstatt der Website auch die Chrome Extension verwenden.

Das Tool benutzt man in drei Schritten. Zunächst gibt man im Formularfeld die URL der Website ein, auf der ein Google Font getestet werden soll. Danach selektiert man den Font seiner Wahl. Im dritten Schritt wird der Font auf der Website eingebaut und man erhält ein Preview.

http://typewonder.com/

Screenshot: http://typewonder.com/

Screenshot: http://typewonder.com/

Nachfolgend seht Ihr unsere Website www.webmagazin.de mit verändertem Font. Aus Testzwecken haben wir eine besonders auffällige Schriftart gewählt. Das kostenlose Tool hält noch Hunderte weitere Google Fonts zur Auswahl bereit.

Screenshot: http://typewonder.com/show

Screenshot: http://typewonder.com/show

Zum Vergleich ist hier das Original:

Screenshot: http://typewonder.com/show

Screenshot: http://webmagazin.de/

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -