Wann wurde die WhatsApp Nachricht gelesen?

Verstecktes WhatsApp Feature entdeckt
Kommentare

WhatsApp zeigt nun neben den blauen Häkchen auch noch an, wann genau eine Nachricht gelesen wurde.

Wann wurde die WhatsApp Nachricht gelesen?

WhatsApp scheint nicht dazu zu lernen. Der Messenger hatte seine User schon mit der Einführung der blauen Häkchen im vergangenen Monat verärgert, schon folgt das zweite Datenschutz-Desaster: WhatsApp gibt nun Auskunft darüber, wann genau die Nachricht gelesen wurde.

Datum und Uhrzeit genau protokolliert

Den Lesezeitpunkt kann man auf verschiedene Weise abfragen. Apple Nutzer können entweder die Nachrichtenanzeige nach links wischen oder so lange die Nachricht gedrückt halten, bis ein Untermenü erscheint. Android User können dieses durch Tap auf das umkreiste „i“ öffnen. In dem Untermenü wird genau protokolliert, wann die Nachricht eingegangen ist und wann der Empfänger die Nachricht geöffnet hat.

Absicherung nach außen, mangelnder Datenschutz nach innen

Diese Funktion soll angeblich schon länger bestehen. Gefunden wurde sie von einem Leser der Bild-Zeitung, so berichtet die Welt. Die WhatsApp-User dürfte diese Funktion weiter verärgern, wurde der Messenger schon scharf für seinen mangelnden Datenschutz kritisiert. Trotzdem hat man zumindest versucht, die Userdaten nach außen hin zu schützen. WhatsApp hat letzte Woche ein neues Update mit Ende-zu-Ende Verschlüsselung ausgerollt, durch die die Nachrichten vor dem Zugriff Dritter geschützt werden.

Spionage-Untermenü durch Wischen:

http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article134723136/WhatsApp-verraet-noch-mehr-ueber-den-Chat-Partner.htmlScreenshot: WhatsApp

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -