Von Gmail auf Outlook: Microsoft-Tool erleichtert Wechsel
Kommentare

Microsoft hat ein neues Tool veröffentlicht, um den Import von Gmail-Accounts in Outlook.com zu vereinfachen.

Der Grund für die Entwicklung des Services: eine Studie des Marktanalysten Ipsos, in der einer von vier Kunden angab, dass er/sie seinen/ihren E-Mail-Anbieter wechseln würde hin zum Testsieger, wenn das doch nur einfacher wäre.

Um den Dienst nutzen zu können, muss man seinen Gmail-Account mit Hilfe des OAuth-Protokolls mit seinem Outlook.com Account verbinden. Daraufhin werden alle Gmail-E-Mails in den Outlook.com-Posteingang importiert und zwar mitsamt ihrem Status und ihren Markierungen. Seine Gmail-Adresse kann man weiterhin als Send-only-Adresse verwenden. Auch Google Talk kann nun innerhalb von Outlook.com genutzt werden.

Natürlich ist es möglich, auch nach der Verbindung der beiden Konten zu Gmail zurückzukehren und den Dienst ganz normal zu verwenden. Microsoft ist sich aber sicher, dass man das dann gar nicht mehr möchte…

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -