Wearable Technology: Owlet überwacht Körperfunktionen von Babys
Kommentare

Viele Eltern leben in ständiger Sorge um die Gesundheit ihrer Sprösslinge. Besonders im Säuglingsalter scheint sich alles um das Wohl des neugewonnen Familienmitglieds zu drehen. Atmet es noch? Liegt es auch gut? Ist es nicht vielleicht ein bisschen zu heiß? Oder doch zu kalt?

Um den Ängsten der sorgenden Mütter und Väter Erleichterung zu verschaffen, gibt es mit Owlet ein Wearable der ganz besonderen Art: eine smarte Socke für Babys. Herzfrequenz, Lungentätigkeit, Hauttemperatur und Schlafqualität werden damit gemessen, die Daten in Echtzeit per Bluetooth an das Smartphone der Eltern übertragen. Zudem gibt es einen so genannten „Roll-Over-Alert“, der warnt, wenn der Säugling sich auf den Bauch dreht.

Die Socke ist leicht, wasserfest, anti-allergisch und hat wieder aufladbare Batterien. Wenn kein Smartphone vorhanden ist, gibt es die Möglichkeit die Daten per USB-Anschluss an den Computer zu übermitteln und dort zu sammeln. Die App wertet die Daten insoweit aus, als er Graphen zusammenstellt, die die zeitlichen gesundheitlichen Entwicklungen und darstellen. Insbesondere für die Wissenschaft leistet diese Datenerfassung einen wertvollen Beitrag, so werden die Daten anonymisiert an Forschungsstellen weitergeleitet, die damit das größte Set an Informationen über die Tätigkeit von lebenswichtigen Organen von Säuglingen haben, das es bis dato gibt.

Nachdem das Projekt noch einige Gelder zur Finanzierung auftreiben musste – wie das folgende Video zeigt – konnten jetzt 1,85 Millionen Dollar aufgebracht werden, unter anderem durch Unternehmen wie ff Venture Capital und Eniac Ventures. Nun ist das Projekt in trockenen Tüchern, die Socken versandfertig, mit dem zweiten Satz kann im Sommer gerechnet werden. Für 250 USD sind sie erhältlich – natürlich in rosa und hellblau. Die App gibt es schon für iOS, für Android soll sie bald verfügbar sein.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -