Wearables: Google stellt Smartwatch von LG & Motorola vor
Kommentare

Wearables liegen im Trend, zumindest bei den Herstellern. Nun zieht auch Google nach, sowohl im Bereich Soft- als auch Hardware.

Die Software namens Android Wear wird zunächst in den Smartwatches von LG und Motorola eingesetzt. Google ließ jedoch bekannt werden, dass sich dieses Betriebsystem nicht nur auf Smartwatches beschränken soll, sondern auch in anderen Gadgets zum Einsatz kommen wird. Jedoch soll es nicht nur eine Erweiterung für Google Now sein, obgleich es auch darauf abgeglichen ist. Neben Kalender-, Weck- und Erinnerungsfunktionen, können über die Ok Google Sprach-Steuerung Fragen beantwortet und Auskünfte erteilt, aber auch mit der Watch verbundene Geräte direkt ansteuert werden. Noch ist nicht genau bekannt, über welche Sensoren die Watches verfügen werden, aber sie sollen ausreichen um einen Fitnesstracker und eine Gesundheitsapp beinhalten zu können, die Erinnerungen, Zielvorgaben und Echtzeit-Feedback gibt.

Die LG G Watch ist für das nächste Quartal geplant, während die Moto 360 im Sommer erscheinen soll. Weitere Hardware Partner sollen später u.a. auch Asus, HTC, Samsung und Fossil sein.

Zwischen beiden Smartwatches gibt es jedoch einige Unterschiede. Die Moto 360 lehnt sich optisch stärker an analoge Armbanduhren an, kommt in verschiedenen Stilen und hat unter anderem ein rundes Display und wird aus hochwertigen Materialien hergestellt. Die G Watch erinnert eher an bisherige Smartwatches mit eckigem Display und schlichter Verarbeitung, sodass es vor allem ein Informationsbildschirm ist.

Bereits jetzt hat Google das Software Development Kit bereitgestellt, um damit Entwicklern einen möglichst niedrig-schwelligen Einstieg zu ermöglichen, da keine komplett neue Software gestaltet werden muss. Basierend auf Android sollen keine alleinstehenden Apps entwickelt werden, sondern Orientierung an bereits bestehenden Apps möglich sein um die Nutzung anderer Android Geräte zu erweitern statt sie zu ersetzen.

Im folgenden kurzen Video wird die Moto 360 genauer vorgestellt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -