Infografik

Webanalysten: Deutsche vs. Franzosen
Kommentare

Anhand der Daten von fast 14.000 deutschen und französischen Nutzern hat der Webanalyse-Spezialist AT Internet aus Bordeaux untersucht, wann und wie seine Analyse-Tools genutzt werden und das Profil des typischen deutschen beziehungsweise typischen französischen „Webanalysten“ erstellt und verglichen.

Da es den klassischen Webanalysten in vielen Firmen noch nicht gibt, sind mit „Webanalyst“ all jene Personen gemeint, die in verschiedenen Unternehmensbereichen Web-, Mobile-, und Social-Media-Daten auswerten.

Deutsche vs. Franzosen

Die Studie ergab unter anderem, dass sich deutsche Webanalysten im Schnitt mehr Zeit nehmen. So schaut sich der deutsche Webanalyst bei einer Analyse-Session mit dem Analyzer NX von AT Internet im Durchschnitt 11,4 Seiten an und nimmt sich dafür 22 Minuten und 13 Sekunden Zeit.

Damit steckt er sechs Minuten mehr in seine Analysen als der französische Webanalyst. Dieser besucht 12 Seiten pro Visit, verweilt dort aber nur 16 Minuten und 15 Sekunden. Diese und weitere Fakten findet ihr in folgender Infografik von AT Internet:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -