Webdesign trifft HTML5, trifft Typographie, trifft Parallax und macht BOOM!
Kommentare

Ja, Parallax-Scrolling ist keine Neuheit mehr und wird bereits von vielen Webseiten verwendet – mal gut, mal schlecht. Die Seite Fontwalk.de hat einen der bedeutendsten Webdesign Trends dieses Jahres jedoch besonders gut umgesetzt und verdient deshalb etwas mehr Aufmerksamkeit als die üblichen Flat-Design und Parallax-Spielereien, denen wir sonst im Netz so begegnen.

Besucher von Fontwalk.de betreten nach einem kurzen Countdown eine Autobahn, an deren Wegesrand sich verschiedene Schilder und Hinweise in unterschiedlichen Schriften finden. Dabei wird die Geschwindigkeit der Bewegung allein durch die Scroll-Steuerung kontrolliert.

Die HTML5-basierte Webseite verbindet Interaktion, Entertainment und Informationsgehalt und lädt dadurch sowohl Typografen, Webdesigner und Netznomaden auf der Suche nach originellen Seiten zum Verweilen ein.

Gegen Ende der Website präsentieren sich die einzelnen Schriften mit knallbunten wechselnenden Hintergründen in einem wahren Webdesign-Feuerwerk. 

Rolling Pen, Mr Moustache oder Kievit: Wer nun seine Lieblings-Typo gefunden hat, kann sich ganz am Ende von Fontwalk.de darüber informieren:

fontwalk

Screenshot: http://www.fontwalk.de/

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -