WhatsApp-Gelesen-Häkchen verschwinden wieder
Kommentare

WhatsApp stellt seinen Usern ab der kommenden Version frei, die blaue-Häkchen-Funktion zu nutzen. „Hast du meine Nachricht gelesen?“: WhatsApp hat mit dem neuen Gelesen-Feature mit den zwei blauen Haken für viel Unruhe gesorgt.

Streit und Ärger

Nutzer haben anhand dieser blauen Markierung endlich den unumstößlichen Beweis, dass der Chat-Partner die eigene Nachricht zwar gelesen hat, aber bisher ignoriert – ein Zündstoff für viele zwischenmenschliche Krisen.

Nutzer kann selbst entscheiden

Das neue Häkchen-Feature lässt sich auch nicht abschalten, sodass die Kritik der User, die um ihre Privatsphäre bangen, immer lauter wurde. Nun ist der Druck auf das Unternehmen scheinbar so stark gewachsen, dass die Gelesen-Funktion in einem kommenden Update wahlweise deaktiviert werden kann. 

Der Entwickler Ilhan Pektas beschreibt in seinem Blog eine ON/OFF-Funktion, die mit der WhatsApp-Version 2.11.14 für iOS-Geräte verfügbar sein soll:

Erste Alpha Versionen zeigen schon die Funktion. Sobald man die Lesebestätigung ausgestellt hat, kann man selber auch nicht sehen, ob der Chat-Partner die Nachricht gelesen hat. Somit erscheinen keine blauen Häkchen mehr. Erste Alpha Versionen zeigen schon die Funktion.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -