WhatsApp: Online Status nach Update für alle sichtbar
Kommentare

Der beliebte Instant-Messaging-Dienst WhatsApp hat uns gestern mit einem Update gesegnet. Version 2.11.9 hat elf neue Funktionen im Gepäck und ist pünktlich zur Vorstellung des neuen iPhones mit iOS 8 kompatibel. Die Verbesserungen wurden von Vielen mit offenen Armen begrüßt, jedoch hat sich nun herauskristallisiert, dass es auch Grund zur Beschwerde gibt: Das Update scheint die Einstellungen zum Datenschutz automatisch zu verändern.

Betroffen: WhatsApp unter Android und iOS

Sowohl bei WhatsApp unter Android als auch iOS werden nach der Aktualisierung die Datenschutz-Einstellungen zurückgesetzt. So wird beispielsweise die Sichtbarkeit geändert. Achtung: Der Online-Status ist nicht mehr nur für Kontakte aus dem Telefonbuch sichtbar, sondern für alles und jeden. Wer den „zuletzt online“-Status zuvor deaktiviert hatte, muss dies jetzt erneut tun.

Online-Status unsichtbar schalten

Wer nach dem WhatsApp-Update seinen Online-Status wieder unsichtbar schalten will, kann dies unter Einstellungen / Account / Datenschutz tun. Hier kann man auswählen, für wen der Status sichtbar sein soll.

whatsapp

Screenshot: WhatsApp

Twitter-Reaktionen

Hier gibt es einige Reaktionen aus der Twitter-Community:

 

Aufmacherbild: whatsapp update datenschutz via Shutterstock / Urheberrecht: carmen 2011

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -