WhatsApp wurde gehackt – glaubt nicht diesen Nachrichten!
Kommentare

Wie der Blogger Caschy berichtet, haben Unbekannte den beliebten Nachrichten-Messenger WhatsApp gehackt und versenden Nachrichten mit politischem Inhalt. Nach aktuellen Kentnissen, wurden nicht etwa die WhatsApp-Server direkt sondern die DNS-Server angegriffen.

Wie TchNws.de berichtet, handelt es sich bei den Hackern um palästinensische Aktivisten namens KDMS, die auf die politische Lage in ihrer Region aufmerksam machen wollen. Untzer den verbreiteten Kurznachrichten finden sich unter anderem abfällige Bemerkungen über ihre israelischen Nachbarn.

Die offizielle Webseite von KDMS ist derzeit nicht erreichbar. Des Öfteren machte der Messenger Dienst bereits durch Hoaxes und Hacks Schlagzeilen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -