WM 2014: 32,1 Mio Tweets während des Finales #WorldCupFinal
Kommentare

Das gestrige Fußball-WM Finale glänzte zwar nicht durch viele Tore. Dennoch gestaltete sich das Spiel Deutschland gegen Argentinien unheimlich spannend. Das schnelle Tor in der Verlängerung löste erleichterte Aufschreie der deutschen Fans aus, die am Rande eines kollektiven Herzinfarktes mit ihrer Mannschaft fieberten.

32,1 Millionen Tweets zum Finale Deutschland gegen Argentinien 

Auch die Twitter-Nutzer sind gestern zu Höchstformen aufgelaufen und gaben 32,1 Millionen Tweets ab. Hierbei handelt es sich nur um die mit einem gültigen Hashtag versehenen Posts. Bei der ganzen Aufregung verließen sicherlich viele ungetaggte Tweets die Smartphones dieser Welt, die in der Statistik nicht mitgezählt werden: 

Twitter-Highligts zur WM

Die Highlights waren dabei erstens das erlösende Traumtor von Mario Götze um 23:25 Uhr deutscher Zeit mit 556,499 TPM, zweitens der Abpfiff selbst um 23:37 mit 618,725 TPM (die höchste Messung abgesandter Tweets des ganzen Turniers), sowie die Ehrung von Lionel Messi als besten Spieler der WM 2014 um 23:57 Uhr mit 395,773 TMP. 

Folgende interaktive Weltkarte zeigt die Verteilung der weltweit abgegebenen Tweets während des Finales:

Wer anhand einer Infografik sehen möchte, wie sehr E-Commerce während der WM-Spiele leiden musste, dem sei unser Beitrag „Online-Shopping während der WM: So sehr leidet E-Commerce Teil 2 [Infografik]“ empfohlen. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -