Freie Blogger-Software aktualisiert

WordPress 4.1 ist da – das sind die neuen Features
Kommentare

Mit der neuen Wordpress 4.1 Version geht das freie CMS einen weiteren Schritt Richtung Benutzerfreundlichkeit dank minimalisiertem Design und praktischen Funktionen für Vielschreiber und mobile Geräte.

Unter dem Titel Dinah wurde gestern die neue Version der beliebten Webblog- und CMS-Software WordPress 4.1 vorgestellt. Mit dem an die Jazz-Musikerin Dinah Washington angelegten Namen bietet die freie Software unter anderem ein neues Theme mit voreingestellten Design-Elementen und kommt zudem mit einem besonderen Feature zum Schreiben daher, das jegliche Ablenkung und Reizüberflutung vermeiden soll. Insgesamt wirkt die Oberfläche auf angenehme Art und Weise abgespeckt und aufs Wesentliche minimalisiert.

Das ist grundlegend neu bei Version 4.1

Das neue Standard-Theme wurde unter dem Titel „Twenty Fifteen“ vorgestellt und dürfte vor allem Bloggern gefallen, da die neutrale, überwiegend in weiß gehaltene Umgebung den Text in den Vordergrund rückt und das Design auf jeglichen Schnickschnack verzichtet. Diejenigen, die viel und gerne schreiben, wird der neue ablenkungsfreie Schreibmodus besonders ansprechen. Sobald man anfängt zu schreiben, verschwinden die Texteditor-Elemente. Sobald man sie wieder braucht, erscheinen sie unverzüglich.

Neuerungen für unterwegs

Für mobile Devices wie Smartphone und Tablet ist vor allem die optimierte Darstellung interessant, da Dinah Responsive Design besser unterstützt. Straightforward-Schriftarten sind nun in allem Screengrößen optimal lesbar.

Wordpress 4.1 mit neuen Funktionen für mobile Devices

Straightforward-Schriftarten sind nun in allem Screengrößen optimal lesbar.

Weitere Features von WordPress 4.1

Hat man sich versehentlich am Desktop-Rechner vergessen auszuloggen, so kann dies nun mit Version 4.1 auch vom Smartphone aus mit dem universellen Logout nachgeholt werden. Mit nunmehr 40 Sprachen wird WordPress zudem sein Klientel weiter ausbauen können. Vine-Videos können nun auch einfach per URL in den Text eingebunden werden. Das kostenlose CMS steht ab sofort zum Download bereit.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -