Amazon

WorkMail: Amazon E-Mail Client für’s Büro
Kommentare

Amazon launcht WorkMail, einen Email und Kalender-Dienst für’s Büro. Ein Angriff auf Googles Gmail?

WorkMail: die Funktionen

Amazon steigt jetzt auch ins Bürogeschäft ein und startet mit WorkMail einen eigenen Office-Dienst. Dieser besteht aus einem E-Mail-Client, einem Termin-Kalender, To-Do Listen sowie öffentlichen Ordnern und Dokumenten. Praktisch hier ist, dass WorkMail mit Outlook und mobilen Clients kompatibel ist. Amazon WorkMail wird Unternehmen 4 US-Dollar pro User und 50 GB kosten, man kann den Dienst allerdings auch erst einmal 25 Tage lang testen.

Amazon WorkMail is a secure, managed business email and calendaring service with support for existing desktop and mobile email clients.

Siehe auch: 6 Tipps: E-Mails besser organisieren

Sicherheit in der AWS-Cloud?

Genau wie bei GoogleMail, muss man zur Verwendung von Amazon WorkMail keine Software installieren. Der Client funktioniert über den Browser und nutzt Amazons AWS Infrastruktur. Hier stellt sich natürlich die Frage nach der Datensicherheit. Amazon garantiert durch eine besondere Verschlüsselung der Cloud absolute Absicherung nach außen. Es lässt sich sogar der Standort der Server manuell einstellen.

Was aber mit den Daten auf den Amazon-Servern passiert, steht auf einem anderen Blatt. Was davon Amazon selbst für individualisierte Werbung und Empfehlungen oder zur „Verbesserung der Services“ verwenden wird, lässt sich nicht abschätzen. Man wird sich wahrscheinlich die gleichen Datenschutzfragen stellen müssen wie auch bei Gmail.

WorkMail als Angriff auf Gmail

Schaut man sich die Funktionen von WorkMail an, so besteht kein Zweifel: Der neue E-Mail Client ist ein direkter Angriff an Googles Gmail. Nach dem Launch eines eigenen Smartphone und eines dazugehörigen App Stores, will Bezos dem Suchmaschinenriesen auch seinen Platz im Büro streitig machen. Die beiden Internetkonzerne kämpfen um User, Daten und möglichst große Stück vom Kuchen des Internetgeschäfts.

 

Aufmacherbild: LISBON, PORTUGAL – FEBRUARY 19, 2014: Amazon Web Services homepage through a magnifying glass. AWS is a collection of web services that together make up a cloud computing platform. via Shutterstock / Urheberrecht: Gil C

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -