Yahoo-Malware-Attacke: Hier sind die verseuchten Domains
Kommentare

Werbeanzeigen auf der Yahoo-Webseite haben rund 27.000 Rechner mit Malware infiziert. Die Software-Security-Firma Fox-IT hat bereits am Freitag vor Malware gewarnt, die sich über die Yahoo-Webseite vor allem in Europa verbreitet hatte.

Besonders stark betroffen seien Nutzer in Frankreich, Rumänien und Großbritannien. Yahoo hat gestern Abend die Verbreitung der Malware über die eigene Homepage offiziell bestätigt. Die infizierten Werbebanner wurden mittlerweile von Yahoo entfernt. Laut Fox-IT waren folgende Domains mit Malware verseucht:

  • blistartoncom.org (192.133.137.59), registered on 1 Jan 2014
  • slaptonitkons.net (192.133.137.100), registered on 1 Jan 2014
  • original-filmsonline.com (192.133.137.63)
  • funnyboobsonline.org (192.133.137.247)
  • yagerass.org (192.133.137.56)

 

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -