Yahoo! will Konzerte im Livestream anbieten
Kommentare

Während des Digital Content NewFront-Events in New York kündigte Yahoo! eine neue Partnerschaft mit dem Event-Ticketing-Unternehmen Live Nation an.

Demnach plant das Unternehmen ein Jahr lang täglich Konzerte über einen Livestream verfügbar zu machen. Zusätzlich sollen „über 1.200 der besten Songs“ von LiveNations Events zum Download bereit gestellt werden.

Dieses Jahr sollen im Rahmen von Yahoos seitenübergreifender Video-Content-Strategie eigene Shows, Yahoo Live, Sport- und Finanz-Nachrichten sowie Yahoo Premium- und Nachrichteninhalte involviert werden.

Bereits auf der CES Anfang des Jahres hatte Yahoo! während einer Keynote angekündigt, den Unternehmensschwerpunkt auf die Wiederbelebung des Medien- und Nachrichtengeschäftes zu legen.

Yahoo is focused on connecting artists, storytellers, great content producers and brands with the audiences they want — at scale, across devices, every single day,

so Kathy Savitt, CMO von Yahoo.

Einige erfolgreiche Schritte, um die Unternehmensstrategie wieder stärker auf Videoinhalte und Werbung auszurichten, hat Yahoo! bereits unternommen.

So gilt die Teilnahme und das Sponsoring von Digital Content NewFront-Events aktuell als gängige Praxis bei Unternehmen, um mit Anbietern digitaler Medien zusammenzuarbeiten, da diese Jahresmedienereignisse der TV-Industrie unter anderem dazu dienen, kommenden Prime-Time-Shows vorzustellen. Auch Unternehmen wie Google oder Hulu haben NewFront-Events bereits genutzt, um Kooperationen mit der TV-Industrie vorzustellen und voranzutreiben.

Vor wenigen Jahren galt die Zusammenarbeit mit der TV-Industrie, um das Ad-Business für online-only Content anzukurbeln, als absolut neu. Heute sind Kooperationen mit der TV-Industrie schon beinah als alter Hut zu bezeichen.

Neben den Comedyshows Other Space von Paul Feig, Sin City Saints von Mike Tollin und Bryan Gordon werden die neuen TV-Shows World 3.0 sowie Now I Get It über Yahoo! für Nutzer zum Streamen bereit gestellt. Außerdem wurden neue Inhalte für Yahoo! Travel und Yahoo! Live vorgestellt, die zum einen prominente Reiseziele beleuchten sollen als auch Live-Inhalte von Momenten aus Musik, Sport und Entertainment beinhalten werden.

Zudem gab Yahoo! neue Ad-Formate und die Zusammenarbeit mit comScore bekannt, die Anzeigenvermarktung und die Erfolgsmessung von Anzeigenkunden auf der ganzen Welt vereinfachen sollen. So sollen Werbetreibende Kampagnen ohne arbeitsintensive Tagging-Verfahren einrichten können und nach Live-Schaltung der Kampagnen durch Echtzeit-Berichte über die Publikumsreichweite diese zeitnah anpassen und optimieren können.

Es ist zwar unklar, wie viel Aufmerksamkeit Yahoo! mit den neuesten TV-Shows generieren wird, allerdings hat das Unternehmen ein Publikum, das groß genug ist, um entsprechend positive Wirkung auf die Unternehmensstrategie auszuüben.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -