Yeti: Tinder für Orte und Aktivitäten
Kommentare

Yeti funktioniert im Prinzip wie Tinder, nur geht es nicht um Menschen, sondern um Orte und Aktivitäten. Wer nicht nach dem perfekten Flirt, sondern nach dem besten Restaurant, Club oder Wanderweg sucht, landet mit Yeti vielleicht einen guten Treffer. Es geht darum, Neues zu entdecken und dabei mit Menschen in Kontakt zu kommen, die ähnliche Interessen haben.

Yeti präsentiert dem Nutzer Themen, relativ zu seinem aktuellen Aufenthaltsort. Ist man nicht interessiert, wird nach links gewischt. Wischt man nach rechts, kann in die Unterhaltung über das Thema eingestiegen werden. Besonders für Reisende ist die Sache interessant: sie bietet eine Hilfestellung beim „Durchstöbern“ der Umgebung, liefert Anreize und Ideen. Dazu kommt der Kontakt mit anderen Nutzern in der Umgebung, die ähnliche Interessen haben.

Die iOS-App ist kostenlos im App-Store erhältlich.

Yeti – ein Überblick

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -