Youtube: Version speziell für Kinder?
Kommentare

Der Video-Streaming Dienst Youtube arbeitet scheinbar an einer gesonderten Version für Kinder unter 10 Jahren.

Die Video-Plattform erfreut sich bei vielen Menschen unterschiedlichen Alters an großer Beliebtheit, zunehmend auch bei Kindern. Aus diesem Grund existiert bereits ein Sicherheits-Filter, der unangemessenen Inhalt ausblendet. Darüber hinaus gibt es Youtube EDU, speziell für Schulen, welche die Plattform für Bildungszwecke verwenden möchten.

Der Filter greift bei nicht altersangemessenen Videos ein, nicht aber bei Werbung. So kann bedenklicher Inhalt immer noch angezeigt werden. Auch kann sowohl der Filter, als auch YouTube EDU nicht ausreichend sicherstellen, dass sämtlicher Inhalt für eine bestimmte Altersgruppe passend ist.

Berichten zufolge, will deshalb das Google-Tochterunternehmen eine Version entwickeln, die speziell Kinder unter 10 Jahren als Zielgruppe hat. So könnten Eltern ihren Kinder beispielsweise eine App auf einem mobilen Gerät, Computer oder Fernseher zur freien Nutzung zur Verfügung stellen, bei der sowohl Videos, als auch Werbung und Kommentare, dem Alter des Kindes angemessen sind. Dies hätte wiederum für Youtube den Vorteil, Werbung einblenden zu können, die genau auf diese Altersgruppe abzielt.

Wann und in welcher Form genau das Produkt auf den Markt gebracht werden soll, ist noch gänzlich unbekannt. Anscheinend wurden jedoch bereits Videoproduzenten gefunden, die Interesse daran haben, Inhalte für die Kinder-Plattform zu erstellen.

Aufmacherbild: funny boys and girls play together at the table at home via Shutterstock / Urheberrecht: Aletia

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -