Suche für "73"

Das Zen of Palm für UI-Designer

Im Mobilcomputermarkt können sich intelligenter designte Systeme eine gewisse Zeit lang gegen wesentlich schnellere Computer durchsetzen. Palms Kampf gegen Windows CE und Co. ist ein Klassiker. Die Amerikaner setzten seinerzeit dabei auf ein als „Zen of Palm“ bezeichnetes Regelwerk, das auch heute aktuell ist.

Endspurt in Richtung Windows 10 Anniversary

Im Sommer 2016 ist es so weit, dann erscheint mit Windows 10 Anniversary das erste große Update von Windows 10. Windows-Insider können die neuen Funktionen, die mit der Jubiläumsausgabe einhergehen, schon jetzt testen; welche das sind, lest ihr hier. Auch zur Kostenfrage von Windows 10 gibt es neue Infos: Für Geräte unter 9 Zoll wird das OS auch nach Ablauf des Gratis-Upgrade-Angebots kostenlos bleiben.

Inside IoT: Googles Fliegenklatsche auf Rädern, 3D-Druck mit Windows 10 IoT Core & Arduino goes AWS

Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute haben wir unter anderem diese Themen für euch: 3D-Druck mit Windows 10 IoT Core, Arduino Web Editor & Cloud Platform auf AWS, neues, "klebriges" Google-Patent für selbstfahrende Autos und Projekt IMPReSS. Außerdem produzieren Google und Levis smarte Kleidung und intelligente Ohrhörer übersetzen Konversationen in Echtzeit.

Buchtipp: Hacking im Web

Mit der Sicherheit ist es ja so eine Sache: Wir alle legen Wert auf die Sicherheit unserer Daten und unserer Anwendungen, aber sich so richtig damit beschäftigen … na ja, es gibt Spannenderes, wenn man ehrlich ist. Mit „Hacking im Web“ schickt sich Tim Philipp Schäfers nun an, Leserinnen und Lesern das Thema Security näherzubringen und schmackhaft zu machen.

Fast Forward: Security-Fixes für TYPO3 CMS, Project Ara & Neues in Windows 10 Mobile

Heute im Fast Forward: Das TYPO3-CMS-Team kündigt wichtige Security-Fixes an, Googles Project Ara kommt noch in 2016 und für Windows 10 Mobile gibt es neue Hardware-Anforderungen. Außerdem wurde das Safe-Browsing-API 4.0 veröffentlicht, Microsofts Authentifizierungsbibliothek ADAL für .NET ist in Version 3 verfügbar und Rustup soll das Cross-Compiling von Rust-Code vereinfachen. Zum Schluss gibt's noch einen Microsoft-Dev-Center-Tipp zur Verteilung von LOB-Apps.

jQuery 3.0 Release Candidate steht zur Verfügung

Lange musste sich die Community gedulden, nun steht die Veröffentlichung der neuen Major-Version von jQuery aber kurz bevor. Ein erster Release Candidate von jQuery 3.0 steht jetzt aktuell für letzte Tests zur Verfügung, grundsätzlich erwartet das Entwickler-Team aber, dass keine großartigen Änderungen am Code mehr nötig sein werden.

WebStorm 2016.2 – das ist neu

Die Entwicklung der beliebten IDE WebStorm geht in eine neue Runde: Die Early Access Preview der kommenden Major-Version WebStorm 2016.2 hat begonnen. Der erste Test-Build bringt dabei neben Bug-Fixes bereits auch einige Neuerungen mit sich.

StringBean – ein leichtgewichtiges, responsives CSS-Framework

CSS-Frameworks gibt es viele – allerdings benötigen diese auch meist viel Speicher und Rechenleistung. Leichtgewichtige Frameworks wollen da Abhilfe schaffen, verzichten dabei aber notgedrungen auf einige Features. StringBean setzt auch an dieser Stelle an, bietet aber als 24-Punkt-System einige Vorteile gegenüber herkömmlichen 12-Punkt-CSS-Frameworks.

Google I/O 2016: Android N, Android Wear 2.0 und Android Studio 2.2

Wie die neue Version von Android heißen wird, das wissen wir zwar noch nicht, bei der diesjährigen Google I/O gab es natürlich trotzdem einen Einblick in den Entwicklungsstand von Android N. Wie Chet Haase, Senior Software Engineer bei Google, betont, zeichnet sich das kommende Release nicht durch „new features“, sondern durch „new-ish features“ aus – die Entwickler erwarten also keine größeren Überraschungen, sondern vielmehr kleinere Weiterentwicklungen. Was es außerdem zu Android Wear und Android Studio zu vermelden gibt, lesen Sie hier.

Google Home – Konkurrenz für Amazon Echo?

Auf der diesjährigen Google I/O wurde zwar viel Neues vorgestellt, aber im Kern doch wenig wirklich Aufregendes präsentiert. Eine Ausnahme bildet da Google Home, ein intelligenter Lautsprecher für das Smart Home. Doch Moment mal, ein smarter Lautsprecher, gibt’s da nicht schon was von Amazon? Ja, genau – Google Home tritt in direkte Konkurrenz zu Amazon Echo.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -