WebPlatform.org: Webstandards lernen auf der Geek Site of the Week
Kommentare

Auf WebPlatform.org sollen Web-Entwickler eine Plattform vorfinden, um aktuelle Web-Standards wie HTML5, CSS und JavaScript zu erlernen und ihr Wissen auf dem neuesten Stand zu halten. Im Gegensatz zum

Auf WebPlatform.org sollen Web-Entwickler eine Plattform vorfinden, um aktuelle Web-Standards wie HTML5, CSS und JavaScript zu erlernen und ihr Wissen auf dem neuesten Stand zu halten. Im Gegensatz zum Konkurrenten W3Schools ist die WebPlatform Community-getrieben und wird von Adobe, W3C, Facebook, und sämtlichen bedeutenden Browser-Anbieter gestützt.

Web Platform: Gemeinschaftsprojekt großer Web-Player, um den Einstieg in die Web-Entwicklung zu erleichtern

Noch steckt das Projekt in der Alpha-Phase, da hier und da unerwähnt bleibt, in welchen Browsern bestimmte Features verwendet werden können. Doch über einen Bug Tracker beim W3C dürfen angemeldete Nutzer Änderungswünsche äußern. Komplett neue Wiki-Artikel lassen sich anhand dieser Anleitung von jedem angemeldeten Besucher erstellen.

Noch merkt man WebPlatform.org an, dass hier viele Köche den Brei zubereiten. Doch stehen etliche gute Ideen auf dem Plan, wie etwa Code-Beispiele zum Live-Betrachten oder nützliche Unterrichtsmaterialien. Und selbst blutige Anfänger wurden mit einem Basiskurs bedacht. Über Foren, Chats und Blogs können sich Entwickler auf der Plattform austauschen.

Unter der Haube hat man auf der WebPlatform einige Web-Technologien vereint: Die Docs setzen auf MediaWiki (PHP), das Blog auf WordPress (PHP), Statistiken kommen von Piwik (PHP), das Forum fußt auf Question2Answer (PHP), der Chat kommt von qwebirc (Python) und das Logging übernimmt LumberJack (Python, PHP, JS).

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -