WebStorm 10.0.4 steht zur Verfügung
Keine Kommentare

Zwei Wochen nachdem das letzte Update von WebStorm 10 – WebStorm 10.0.3 – erschienen ist, folgte mit Webstorm 10.0.4 nun die Veröffentlichung einer neuen Version. Das Bug-Fix-Release behebt einige aufgetretene Probleme und bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich.

Ekaterina Prigara hat die Neuerungen in WebStorm 10.0.4 in einem Blogpost zusammengefasst.

WebStorm 10.0.4 bringt Basic-Support für Polymer 1.0

Im Vordergrund der Veröffentlichung von WebStorm 10.0.4 stehen zahlreiche Bug-Fixes, die zum Beispiel Probleme mit der Performance beheben sollen. Gleichzeitig behebt die neue Version einige Probleme in der Custom JDK Distribution für Mac-OS-User. Dazu kommen einige Verbesserungen, etwa der Source-Map-Support, wenn mit der aktuellen Version von Google Chrome, Chrome 43, debuggt wird.

Neu ist auch der Basic-Support von Polymer 1.0, das im Rahmen der I/O-Konferenz von Google veröffentlicht wurde. So versteht WebStorm Polymer-Elemente und hilft dem Nutzer dabei, zu seiner Declaration zu navigieren; Element-spezifische Attribute werden allerdings noch nicht unterstützt. Alle Änderungen in WebStorm 10.0.4 sind noch einmal in den zugehörigen Release Notes zusammengefasst; die neue Version steht auf der Projekt-Website zum Download zur Verfügung.

webinale – the holistic web conference

Diversity matters – Onlinemarketing 2020

mit Astrid Kramer (Astrid Kramer Consulting)

Das Recht auf Privatsphäre – eine Chance für UX

mit Lutz Schmitt (Lutz Schmitt Design & Consulting)

The Revenge of Structured Data

mit Stephan Cifka (Performics Germany GmbH)

IT Security Summit 2020

Zero Trust – why are we having this conversation?

mit Victoria Almazova (Microsoft)

Digitaler Ersthelfer

mit Martin Wundram (DigiTrace GmbH)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -