Welches Windows 8 Tablet ist das richtige für mein Unternehmen? – ein Leitfaden
Kommentare

Mit Windows 8 sind einige innovative neue Geräte auf den Markt gekommen – von Tablets über All-in-One-PCs bis hin zu den derzeit wohl beliebtesten Hybriden. Da fällt die Auswahl nicht nur den Privatkunden,

Mit Windows 8 sind einige innovative neue Geräte auf den Markt gekommen – von Tablets über All-in-One-PCs bis hin zu den derzeit wohl beliebtesten Hybriden. Da fällt die Auswahl nicht nur den Privatkunden, sondern auch den Unternehmen schwer. Welche Bedürfnisse haben meine Mitarbeiter und wie wirken sich diese auf die Hardware-Entscheidungen meines Unternehmens aus? Diese und mehr Fragen müssen sich nun alle Firmen stellen, die ihre Mitarbeiter mit neuen Windows 8 Tablets ausstatten wollen.

Um besagten Unternehmen die Entscheidung zumindest ein wenig zu vereinfachen, hat Microsoft im Windows for your Business Blog einen Leitfaden zu den verschiedenen Gattungen der Windows 8 Tablets (Hybrid-Geräte werden übrigens auch dazu gezählt) veröffentlicht. Dieser basiert auf den bereits getroffenen Entscheidungen vier großer Unternehmen und auf deren Erfahrungen mit den erworbenen Tablets.

Prinzipiell unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Gattungen:

  1. Windows 8 Tablets mit Intel-Core-Prozessoren unterstützen die 32-bit- und 64-bit-Varianten von Windows 8 Pro und Windows 8 Enterprise. Sie bieten ähnliche Performance wie ein Notebook und gelten als voller PC-Ersatz. Sowohl Desktop Apps als auch Windows Store Apps laufen auf dieser Geräte-Gattung, welche sich besonders für Unternehmen eignet, die neben großer Mobilität auch Wert auf Möglichkeiten zur Verwaltung der Netzwerksicherheit legen.
  2. Windows 8 Tablets mit Intel-Atom-Prozessoren setzen mehr auf Mobilität denn auf Leistung. Ihr System-on-Chip (SoC) Design garantiert eine längere Batterielaufzeit, ist aber dennoch kompatibel mit sowohl Desktop Apps als auch Windows Store Apps. Unternehmen, die auf Active Directory und verwandte Technologien nicht verzichten können, sind mit dieser Gattung bestens bedient.
  3. Für die mobilsten der Unternehmen eignen sich die Windows RT Tablets mit ARM-Prozessoren. Sie können zwar, abgesehen von der Office-2013-RT-Reihe, keine Desktop-Anwendungen starten, sind aber im täglichen mobilen Gebrauch die leistungsfähigste und ausdauerndste Gattung.

Hat Ihr Unternehmen bereits Windows 8 Tablets eingeführt? Wenn ja, zu welcher Gattung gehören diese und auf welchen Faktoren beruht die getroffene Entscheidung?

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -