Werdet Teil des Firefox OS Tablet Contribution Program
Kommentare

Mozilla möchte Firefox OS auch auf Tablets bringen. Doch dazu benötigt man die Hilfe der Community – und damit sind nicht nur Entwickler gemeint.
Gute Neuigkeiten hat Asa Dotzler in seinem Blogpost

Mozilla möchte Firefox OS auch auf Tablets bringen. Doch dazu benötigt man die Hilfe der Community – und damit sind nicht nur Entwickler gemeint.

Gute Neuigkeiten hat Asa Dotzler in seinem Blogpost Firefox OS Tablet Contribution Program Participation zu vermelden Denn nach zahlreichen Anfragen, ob das Contribution Program für jeden zugänglich sei, auch für Nicht-Entwickler, schickte er sich an, der Community Mut zu machen und sie für das Projekt zu begeistern.

Aktuell stünden Mozilla zeitlich begrenzte Vollzeit-Ressourcen zur Verfügung, die vollständig in die Tablet-spezifische Firefox-OS-Entwicklung gesteckt würden. Doch um sie sinnvoll nutzen zu können, bräuchte man jede Art von Hilfe, die man bekommen könnte.

We’re looking for people who can help us test Firefox OS regularly and report defects, chart feature gaps with competitor tablets, triage incoming bug reports, localize and translate UI, prioritize work and build roadmaps, hack on existing features, define new features and experiences, and more.

Firefox OS ist ein Linux-basiertes Betriebssystem für Smartphones und bald auch Tablets. Es wird von Mozilla mit dem Ziel entwickelt, die Benutzeroberfläche und Apps komplett mit Webtechnologien erstellen zu können.

Wer also daran mitwirken möchte, dass Firefox OS auf dem Tablet ein voller Erfolg wird, benötigt einen Bugzilla-Account sowie einen Mozillians-Account und noch ein wenig Geduld. Denn die Instruktionen für die Teilnahme am Contribution Program – und das damit verbundene Erhalten von Hardware – werden in Kürze folgen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -