Wie Google seinen Such-Algorithmus verbessert
Kommentare

Jedes Jahr implementiert Google über 500 Verbesserungen in seinen Such-Algorithmus. Das muss nicht unbedingt bedeuten, dass er schlecht ist – man sollte aber natürlich immer mit der Zeit gehen

Jedes Jahr implementiert Google über 500 Verbesserungen in seinen Such-Algorithmus. Das muss nicht unbedingt bedeuten, dass er schlecht ist – man sollte aber natürlich immer mit der Zeit gehen und versuchen, diversen SEO-Betrügern einen Schritt voraus zu sein. Oder ihnen hinterher das Wasser abzugraben. Doch wie genau funktioniert das mit diesen Verbesserungen?

Genau dieser Frage stellt sich Google im aktuellen Blogpost Another look under the hood of search. Denn man weiß in Mountain View ziemlich genau, dass man sich seiner Vormachtstellung nicht zu sicher sein darf:

In the world of search, we’re always striving to deliver the answers you’re looking for. After all, we know you have a choice of a search engine every time you open a browser. As the Internet becomes bigger, richer and more interactive it means that we have to work that much harder to ensure we’re unearthing and displaying the best results for you.Amit Singhal, 2011

Ein Image-Video soll Vertrauen schaffen in die Kunst der Ingenieure und die Entscheidungsfindung, welche der Verbesserungen es letzten Endes in die Suchmaschine schaffen. Nun gut, dann wollen wir uns berieseln lassen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -