Wie man Windows 8 in einer Virtual Machine installiert
Kommentare

Pünktlich zum Start der Windows 8 Consumer Preview am 29. Februar erklärt Steven J. Vaughan-Nichols von ZDNet, wie man die Vorversion des neuen Betriebssystems in 14 Schritten auf einer Virtual Machine

Pünktlich zum Start der Windows 8 Consumer Preview am 29. Februar erklärt Steven J. Vaughan-Nichols von ZDNet, wie man die Vorversion des neuen Betriebssystems in 14 Schritten auf einer Virtual Machine zum Laufen bringt. Damit bietet er all denjenige, die ein unfertiges und potentiell fehlerhaftes System nicht auf dem eigenen Rechner testen wollen, eine echte Alternative, Windows 8 trotzdem auszuprobieren.

An Virtual Machines gibt es so einige, beispielsweise VMware Fusion 4, VMware Workstation 8 oder VMware Player 4. Vaughan-Nichols‘ Favorit ist jedoch VirtualBox 4 von Oracle, da diese VM auf allen Betriebssystemen läuft und die virtuellen Systeme seiner Meinung nach hier schneller und fehlerfreier laufen. Bevor man den 14 Schritten des Autors zur Installation von Windows 8 auf einer Virtual Machine folgt, sollte man daher die jeweils aktuellste Version von VirtualBox bereits installiert haben.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -