Wie teuer ist denn nun das Surface
Kommentare

Wir alle freuen uns auf das Surface Tablet – Microsofts eigenen Laptop/Tablet-Hybrid für Windows 8 oder Windows RT. Und da wir auch wissen wollen, ob wir uns das Gerät überhaupt leisten können, sind

Wir alle freuen uns auf das Surface Tablet – Microsofts eigenen Laptop/Tablet-Hybrid für Windows 8 oder Windows RT. Und da wir auch wissen wollen, ob wir uns das Gerät überhaupt leisten können, sind wir an den Preisen natürlich sehr interessiert. Umso schlimmer, wenn uns diese dann auch noch unverhältnismäßig hoch erscheinen.

So ging ein Aufschrei durch die Microsoft-Community, als die schwedische Website Webhallen vor ein paar Tagen das Surface Tablet in ihr Sortiment aufnahm und die Preise deutlich höher als gedacht ansetzte. 6990 Schwedische Kronen sollte die günstigste Variante des ARM-Tablets kosten, das sind knapp 830 Euro und damit deutlich mehr, als man für die günstigste Variante des neuen iPads auf den Tisch legen muss.

Sind das die Preise für das Surface Tablet?
Sind das die Preise für das Surface Tablet?

Auf die entrüsteten Anfragen der Kunden hin hat Webhallen jedoch klargestellt: Der Online-Händler hat noch keine Preisinformationen von Microsoft bekommen. Bei den angezeigten Preisen

„>handelt es sich lediglich um Platzhalter.

Our customers are very interested in pre-ordering these products, so we have set a high preliminary pricing for the lineup so that they may be able to pre-order them.

Just to clarify, we have not recieved any pricing from Microsoft regarding MRSP or purchasing net cost, and any people who have booked the Surface at this high price will of course have their order adjusted before any product is shipped. So we’re not going to overcharge anyone for being an early adopter.

Die einzige Information, die Microsoft zu den Marktpreisen des Surface Tablets bisher herausgerückt hat, ist, dass das Gerät preislich vergleichbar sein wird mit ähnlichen Produkten auf dem Markt.

,000 price tag on Microsoft’s Surface: DOA? | ZDNet“>ZDNet schätzt, dass die ARM-Variante knapp 500 Euro, die Intel-Version knapp 1000 Euro kosten wird.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -