BASTA! 2015 – Frühbucherrabatte sichern!

WD_Header_clear

Windows-10-SpecialEbenfalls interessant: AzureVisual StudioWindowsMobile

Den Windows Developer digital lesen im  Windows Developer im entwickler.kiosk

Highlights

 

Aktuelles aus dem Ressort WinDev

Project Astoria: Welche Features sind bereits implementiert – und welche nicht?

Mit den Portierungs-Tools für Android und iOS soll es für Entwickler möglichst einfach sein, ihre Apps fit zu machen für Windows 10. Während die sogenannten Windows Bridges für iOS bereits in der Preview erschienen sind, hält Microsoft das Android-Pendant noch unter Verschluss. Welche Features das Tool bereits mit sich bringt und welche nicht, zeigen diese Listen der Kollegen von WMPoweruser.

Windows 10 Insider: Preview Build 10532 veröffentlicht

Bereits eine Woche nach dem Release des Builds 10525 für Windows 10 Insider hat Microsoft eine neue Preview veröffentlicht: Build 10532. Seit der Veröffentlichung der Ready-to-Manufacture-Version im Juli ist das bereits das zweite Build für Windows Insider. Welche Verbesserungen und Neuerungen das Release mit sich bringt, erfahren Sie hier.

Windows 10 Troubleshooting

Die Resonanz auf Microsofts neustes und wohl auch letztes Betriebsystem Windows 10 fiel überwiegend positiv aus. Auch wenn manche bösen Zungen behaupten, dass nahezu alles als große Verbesserung gegenüber der Vorgängerversion Windows 8 gelten müsse, hat Windows 10 mehrheitlich überzeugt. Insbesondere die Rückkehr des alten Startmenüs als auch neue Features wie die Sprachsteuerungssoftware „Cortana“ oder der Edge-Browser haben viele User positiv überrascht.

WPF: so selektiert man TextBox-Text automatisch

In der Kolumne „XAML Expertise“ präsentiert Gregor Biswanger Top-How-tos zum Thema XAML. Einsteiger und XAML-Experten sollen hier durch geballtes Wissen gesättigt werden. Heute erklärt Gregor Biswanger, wie man in WPF TextBox Text automatisch selektiert.

Predictive Web-Apps mit Azure ML und Python erstellen

Maschinelles Lernen hat in den vergangenen Jahren und in Zeiten von Big Data immer mehr an Popularität gewonnen. Der Prozess, der dahintersteckt, ist aber relativ kompliziert und anspruchsvoll. Aus diesem Grund hat Microsoft mit Azure Machine Learning einen vollständig verwalteten Dienst veröffentlicht, der den Einstieg erleichtert.

Bing Maps in einer Windows-10-Universal-App

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der einfachen Umsetzung einer kartenorientierten Windows-10-Universal-App. Aufbauend auf der Windows-10-Insider-Preview zeigen die Autoren, wie die neuen Bing-Maps-Features Offline und 3D Maps innerhalb einer Universal-App genutzt werden können. Der Artikel erläutert anhand von Codebeispielen erste praktische Umsetzungen mittels Visual Studio 2015 RC und den Windows-10-Developer-Tools und bietet eine Einführung in Microsofts neue Konzepte in Sachen Geovisualisierung.

.NET Native und die Bedeutung für Universal-Windows-Platform-Entwickler

Mit .NET Native wird C# zu systemeigenem Computercode kompiliert, der wie C++ funktioniert. Windows-Store-Apps sollen so eine wesentlich bessere Leistung und Performance erzielen. Die Codebasis aller Apps, die für die Universal Windows Platform (UWP) entwickelt werden, muss dank .NET Native nur einmal geschrieben werden, da das Framework auf allen Devices unter Windows 10 läuft. Doch wie beeinflusst .NET Native die Arbeitsweise von UWP-Entwicklern und deren Apps?

WPF: ComboBox mit Standardtext implementieren

In der Kolumne „XAML Expertise“ präsentiert Gregor Biswanger Top-How-tos zum Thema XAML. Einsteiger und XAML-Experten sollen hier durch geballtes Wissen gesättigt werden. Heute gibt es folgende Expertise: „WPF: ComboBox mit Standardtext“

7 Tipps zur Auslagerung von On-Premise-Apps

Klingt es nicht verführerisch, in der Wartung ungeliebte, aber für das Tagesgeschäft unerlässliche Standardapplikationen einfach aus der eigenen Anwendungslandschaft auszulagern und dabei trotzdem die administrative Kontrolle zu behalten? Wie so oft kommt aber auch hier ein fingerhebendes Aber. Im folgenden Beitrag sollen daher Einblicke in einige Gedankengänge zur Ablösung von lokal betriebenen Microsoft-Standardapplikationen anhand eines fiktiven Unternehmens aus dem Dienstleistungssektor gewährt werden.