Folgt bald Build 10586.71 für Windows 10 Mobile Nutzer?

Windows 10 Mobile: Konfigurations-Update ab sofort im Fast Ring verfügbar
Kommentare

Ab sofort steht ein Konfigurations-Update von Windows 10 Mobile für Insider im Fast Ring bereit. Das hebt die Welt zwar nicht aus den Angeln, könnte aber den für vergangene Woche erwarteten Build 10586.71 einläuten, der bisher nur für den Desktop erschienen ist.

Update bringt keine merkbaren Änderungen

Wie Insider Chef Gabe Aul jetzt via Twitter mitteilte, steht ab sofort ein neues Konfigurations-Update für Windows 10 Mobile im Fast Ring bereit. Zu früh freuen sollten sich Tester allerdings nicht, denn Aul zufolge sind im Update keine neuen Features oder größere Änderungen enthalten.

Die Aktualisierung soll Geräte lediglich auf die nächsten kumulativen Updates vorbereiten, außerdem bringe sie Verbesserungen in Zusammenhang mit der clientseitigen Erfahrung des Updateprozesses.

Spannend ist das Update vor allem deshalb, da vergangene Woche Gerüchte darüber kursierten, dass Microsoft die Dekstop- und Mobile-Version von Windows 10 mit dem Release eines neuen Builds wieder in Einklang bringen will. Kurz darauf erschien Build 10586.71 für PCs, bei Nutzern von Windows 10 Mobile kam die Aktualisierung bisher allerdings (noch) nicht an. Möglicherweise wurde dieser Schritt nun mit Veröffentlichung des Konfigurations-Updates eingeläutet.

Zudem warten Nutzer noch immer auf das Release der finalen Version von Windows 10 Mobile, die Hoffnung der User dürfte also auch sein, dass diese mit der Bereitstellung des jüngsten Updates näher rückt.

Schnell und überall: Datenzugriff mit Entity Framework Core 2.0

Dr. Holger Schwichtenberg (www.IT-Visions.de/5Minds IT-Solutions)

C# 7.0 – Neues im Detail

Christian Nagel (CN innovation)

Aufmacherbild: Update – Comic book style word von Shutterstock / Urheberrecht: NoraVector

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -