Windows 7 sicherer als XP und Vista
Kommentare

Microsoft gibt in seinem Security Intelligence Report Windows 7 als sein sicherstes Betriebssystem an. Was Windows 7 von ihren Vorgängern unterscheidet, ist der Windows Kernel und seine 64-bit Kernel

Microsoft gibt in seinem Security Intelligence Report Windows 7 als sein sicherstes Betriebssystem an. Was Windows 7 von ihren Vorgängern unterscheidet, ist der Windows Kernel und seine 64-bit Kernel Patch Protection, welche das Betriebssystem robuster gegen Hacker-Attacken machen sollen.

Microsoft sieht momentan die größte Gefahr in Cyber-Attacken durch Social Network Phishing, so href=“http://mcpmag.com/articles/2011/05/16/windows-7-better-than-xp-scareware-social-media-phishing.aspx“ target=“_blank“> Mcpmag.com. Durch beliebte Social-Media-Netzwerke wie Facebook, LinkedIn, Twitter & co. können infizierte Webseiten und Malware verbreitet werden. Diese Phishing-Attacken über Social Networks sind für das Jahr 2010 mit 1 200 Prozent gestiegen.

Der Bericht hält außerdem fest, dass erfahrene Cyber-Kriminellen sich über das Zielobjekt und seine Umgebung sehr genau im Internet informieren können, sodass sie wissen, was die Zielperson „mag“. Eine andere Phishing-Attacke stellt Scareware dar, bei der ein authentisch aussehendes „Windows Recovery“-Fenster imitiert wird und der User aufgefordert wird, darauf zu klicken. Nach dem Klick wird das Betriebssystem mit der Malware infiziert. Eine beispielhafte Phishing-Attacke wird im offiziellen Blog-Beitrag von Symantec beschrieben.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -