Windows 8 Default Apps bekommen Updates
Kommentare

Nutzern der RTM-Version von Windows 8 wird auffallen, dass sämtliche vorinstallierten Windows Store Apps Updates erhalten. SkyDrive, Mail, Calendar, People, Messaging, Photos, Maps, News und weitere Apps

Nutzern der RTM-Version von Windows 8 wird auffallen, dass sämtliche vorinstallierten Windows Store Apps Updates erhalten. SkyDrive, Mail, Calendar, People, Messaging, Photos, Maps, News und weitere Apps werden um neue Features erweitert.

Das erste Update der Reihe kommt für die Bing-App: Die Suchergebnisse lokaler Funde sollen besser aufbereitet werden, die Zoom-Funktion zeigt ähnliche Anfragen an, und mit dem File Picker kann man Bilder auswählen, um sie für den Lock Screen oder in anderen Apps zu verwenden.

Die News App bekommt Inhalte von New York Times oder Wall Street Journal, der Reader lässt sich in Schriftart oder Paginierung anpassen, für’s Offline-Lesen gibt es weitere Optionen, Videos lassen sich abspielen und Slideshows sind möglich.

Die Mail-App unterstützt endlich uneingeschränkt IMAP, der Posteingang lässt sich im Konversations-Stil anzeigen, die Suchfunktion wurde verbessert und das Profilbild lasst sich aufzeichnen und sofort updaten.

Die Updates sollen im Zeitraum bis zum 26. Oktober peu à peu eintreffen und über den Index des Store-Icons erkenntlich gemacht werden. Weitere Details zu den Neuerungen finden Sie in der offiziellen Ankündigung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -