Windows 8 für Smartphones
Kommentare

Eigentlich wurde unter großem Tamtam Windows Phone 7 als Microsofts große Lösung für Smartphones eingeführt. Einige Äußerungen von Intel CEO Paul Otellini könnten für Verwirrung sorgen, da er

Eigentlich wurde unter großem Tamtam Windows Phone 7 als Microsofts große Lösung für Smartphones eingeführt. Einige Äußerungen von Intel CEO Paul Otellini könnten für Verwirrung sorgen, da er Windows 8 in Zusammenhang mit Mobiltelefonen gebracht hatte, wie ZDNet berichtet:

The plus for Intel is that as they unify their operating systems we now have the ability for the first time: one, to have a designed-from-scratch, touch-enabled operating system for tablets that runs on Intel that we don’t have today. And secondly, we have the ability to put our lowest-power Intel processors running Windows 8, or ’next-generation Windows,‘ into phones, because it’s the same OS stack. And I look at that as an upside opportunity for us.

Gut, es handelt sich nicht um ein konkretes Vorhaben von Microsoft, sondern lediglich um ein Gedankenspiel des Intel-Bosses. Falls Microsoft tatsächlich den Kern seiner Betriebssysteme vereinheitlichen sollte, sodass ein Einsatz auf Smartphones zumindest theoretisch denkbar wäre, wozu wurde dann Windows Phone 7 herausgebracht? Dies wirft dann die Frage auf, inwieweit die mobile Strategie des Unternehmens wirklich kohärent ist. Sollte Windows Phone 7 also nur eine ‚Zwischenlösung‘ sein? Das wäre nur schwer vorstellbar, bedenkt man den Aufwand, den Microsoft betreibt, um Entwickler für die Plattform zu gewinnen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -